Wohnen unter Reet direkt vor Sylt und Dänemark

So weich so warm und dieser Duft, in der Tat, Kein Ziegeldach strahlt so viel Wohlbehagen aus wie ein mit Reet gedecktes Haus. Kein anderes Material hat in den vergangenen Jahren eine vergleichbare Renaissance erlebt. Hier findet man Ruhe und Gemütlichkeit um mal richtig auszuspannen. Man hört die friesische Sprache, man sieht die alten Kapitänshäuser und es duftet überall in den blühenden Bauerngärten.

 

In Aventoft (Nordfriesland, Nordsee), abseits von Hektik und Trubel, liegt die romantische Immobilie unter Reet, in  ruhiger Lage vor den Toren Dänemarks, auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Der Blick von den einzelnen Räumen in den Garten oder über die Felder und Wiesen erfreut das Auge. 

Seeadler "Wohnen unter Reet" ++ Verkauft ++

Die schöne Immobilie unter Reet wurde 1890 erbaut und 1995 wurde eine große, aufwendige Renovierung/Sanierung durchgeführt inkl. DG-Ausbau und neuem Reetdach. Das Grundstück hat eine überschaubare und leicht zu pflegende Größe mit altem Baumbestand und unverbaubarem Blick über die weite Landschaft bis nach Dänemark.

 

Der alte und typische Stil blieb erhalten und von innen ist alles sehr gepflegt und neuwertig. Das Reetdachhaus

hat eine Größe von ca. 100 m² mit gemütlicher Küche mit Essplatz und Fußbodenerwärmung, Heizkörper und offenem Kamin. Außerdem gibt es einen gemütlichen Wohnbereich mit einem Ofen, 2 Schlafzimmer, Flur, 2 Bäder

DU/WC/Wanne, HWR. Das Haus hat eine Gas-Zentralheizung. Der Garten ist romantisch angelegt, mit Terrasse und Sitzplatz. Es handelt sich um eine schöne gepflegte Gesamtanlage, in herrlicher Lage.


Albatros "Wohnen unter Reet" ++ Verkauft ++

Die schöne Immobilie unter Reet wurde 2008 im typischen Friesenstil und mit historischen Materialien neu gebaut. (Erweiterung und Anbau an Seeadler). Das Grundstück hat eine überschaubare und leicht zu pflegende Größe mit altem Baumbestand und unverbaubarem Blick über die weite Landschaft bis nach Dänemark.

 

Albatros ist innen modern und neuwertig ausgestattet. Die Reetdach-Immobilie hat eine Wohn-/Nutzfläche von ca. 100 m² mit großem Wohn-/Essbereich. Außerdem gibt es einen Kaminofen (mit Wasser und Wärmerückgewinnung), 2 Schlafzimmer, Flur, 2 Bäder DU/WC/Wanne, Das Haus hat eine Gas-Zentralheizung inkl. Fußbodenheizung im ganzen Haus (außer Schlafräume). Der Garten ist romantisch angelegt, mit Terrasse und Sitzplatz. Es handelt sich um eine schöne gepflegte Gesamtanlage, in herrlicher Lage.

Begehrte Lage an der Nordseeküste

Wohl kaum eine andere Region Deutschlands ist so sehr durch das faszinierende Zusammenspiel von Wolken, Wellen und Wind geprägt wie Nordfriesland. Nicht zuletzt deshalb zählt der Kreis zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Bundesrepublik. Sie werden reich belohnt: durch Erholung, die noch lange nachwirkt. Die Region steht für Lebensqualität, Entschleunigung und Erholung. Erleben Sie die Vorteile in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Die Landschaft, die der große deutsche Expressionist Emil Nolde wie kein anderer in seinem künstlerischem Werk mit seiner Rauheit, Lieblichkeit und Farbenpracht konserviert hat.

 

Aventoft war früher ein Fischerdorf und liegt im Herzen Nordfrieslands, unmittelbar an der dänischen Grenze und nicht weit von der Nordsee entfernt. Im Aventofter Ortsteil Rosenkranz verlief früher die Grenze zwischen der

deutschen und der dänischen Zollstelle mitten auf der Straße. Seit dem Schengener Abkommen gibt es keine Grenzkontrollen mehr, aber die linke Straßenseite gehört zu Dänemark, die rechte zu Deutschland. Rosenkranz ist die direkte Verbindung zur dänischen Insel Rømø.

 

Direkt beim Dorfplatz neben der alten Schule gibt es ein Freibad und die zahlreichen Geschäfte in Aventoft und Süderlügum, die auch sonntags geöffnet haben, werden von Deutschen und Dänen besucht, was für ein ganz besonderes Flair sorgt. Sehenswert ist auch die Aventofter Kirche, die um 1300 erbaut wurde und auf

einer Warft am Dorfeingang liegt

 

Das Objekt liegt in einer reizvollen Landschaft, wo schon Emil Nolde wohnte. Zum Grenzübergang nach Rudbøl mit seinen schönen Häusern und dem Ruttelsbüller See (Rudbøl Sø) sind es nur eine Viertelstunde zu Fuß (2 Min. mit

dem PKW). Das Nolde Museum mit Cafe/Restaurant, Noldes Garten und das Hülltoft Tief (Badesee) sind fußläufig in 20 Minuten erreicht (5 Min. mit dem Auto).

 

Die nordfriesische Marsch ist Heimat zahlreicher selten gewordener Tier- und Pflanzenarten, fast 10% des Kreisgebiets stehen daher inzwischen unter Naturschutz. Ein Teil des weltweit einzigartigen Wattenmeers zählt ebenfalls zum Kreisgebiet.

 

Freunde des Golfsports finden in kurzer Entfernung in landschaftlich reizvoller Umgebung am Rande des Langenberger Forstes den vorbildlichen 18-Loch-Golfplatz Hof Berg. Weitere vier Golfplätze befinden sich in Dänemark in unmittelbarer Nähe: Toftlund, Arrild, Tønder und Rømø, außerdem in Husum, Flensburg und vier Golfplätze auf Sylt.

 

Der hohe Freizeitwert der Region ergibt sich aufgrund der überaus verkehrsgünstigen Lage zur Nordseeküste, zu den Inseln und Halligen im Nationalpark Nordfriesisches Wattenmeer und zu Dänemark. Aber selbst die Metropolregion Hamburg ist durch beste Bahnverbindungen zu jeder Tageszeit erreichbar.

Nordfriesland / Südjütland

Das Meer zieht die Deutschen von jeher magisch an. Die Nordseeküste gehört zu den beliebtesten Reiseregionen

der Deutschen. Wer sich auf sie einlässt, wird reich belohnt: durch Erholung, die noch lange nachwirkt. Die Region steht für Lebensqualität, Entschleunigung und Erholung.

 

Das gesamte Naturschutzgebiet besitzt ein reiches Vogelleben. Jeweils im Frühjahr und Herbst kam man ein atemberaubendes Naturschauspiel miterleben, was besonders viele Vogelliebhaber aus ganz Dänemark lieben und dann zu Tausenden in unsere Region kommen.

 

Die Zugvögel sind auf der Durchreise zu ihren Winterquartieren und Millionen von Staren versammeln sich kurz vor Sonnenuntergang entlang der Straße Grellsbülldeich zwischen Aventoft und Süderlügum während der Dämmerung in den frühen Abendstunden (nach 17 Uhr). Am Haasberger See, nur ca. 5 km entfernt, führen die Stare ein Ballett am Himmel auf. Unsere Nachbarn aus Dänemark bezeichnen dieses Naturphänomen „Sort Sol“ (Schwarze Sonne).

 

Møgeltønder ist für sein Schloss und für seine Hauptstraße, Slotsgaden, bekannt. Die mit alten Pflastersteinen belegte Lindenallee wird als "Dänemarks schönste Dorfstraße" bezeichnet. Die Schlosskirche aus Mittelalter und Renaissance in Møgeltønder und das Schloss Schackenborg mit Schlosspark sind ebenfalls einen Besuch wert. Am alten Schlosshügel in Tønder findet man das Kunstmuseum, das kulturgeschichtliche Museum und den Wasserturm. Man spricht in Tønder sehr gutes Deutsch.

 

Sehenswert ist die Kulturstadt Løgumkloster mit dem interessanten Kloster, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Südjütland ist ein Stück unberührte Natur und ein Paradies für Naturfreunde. Tiefe Wälder bis zu hügeligen Tälern, von Fjorden bis zum Meer, von Sonnenschein bis zur Sturmflut, von der Fauna zur Flora. Egal,

nach was Sie suchen, die südjütländische Natur bietet Ihnen optimale Voraussetzungen.

 

Die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas ist nicht weit entfernt. Zur Insel Rømø sind es nur ca. 30 Minuten romantische Autofahrt an der Küstenstraße entlang. Rømø ist die südlichste dänische Wattenmeerinsel. Sie liegt drei Kilometer nördlich von Sylt und ist vor allem bei Surfern und Familien mit Kindern sehr beliebt. Zwei

große Strände bilden den Mittelpunkt, neben dem Sonderstrand ist vor allem der Lakolk Strand sehr beliebt. Der über 700 Meter breite, feine Sandstrand darf mit dem Fahrzeug befahren werden. Aus diesem Grund sind dort, vor allem in den Sommermonaten viele Urlauber, die die Weite des Strandes für einen entspannten Urlaub nutzen. Havneby, im Süden der Insel, ist der größte Ort von Rømø. Dort ist auch der Fährhafen der Insel, der mit der Rømø-Sylt-Linie die einzige Alternative für Besuche auf Sylt ist, die nicht über den Hindenburgdamm führt.

Insel Sylt

Die Insel Sylt bietet seinen Besuchern zu jeder Jahreszeit ein vielfältiges Angebot an Gastronomie, Geschäften und Veranstaltungen. Die schöne Promenade offeriert Musik und Festivals und lädt zu Spaziergängen entlang des weitläufigen, weißen Sandstrandes ein. Ein feiner Sandstrand, unberührte Natur und eine raue Brandung, hier können Sie das gesunde Klima auf Sylt genießen. Die Inselhauptstadt Westerland ist die touristische Hochburg des Nordens und auch im Winter noch belebt. Nicht nur die zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung macht Westerland so begehrt.

 

Was macht Sylt so besonders? Sylt ist die Insel der Kontraste. Reetdachhäuser auf kleinen Warften, schmale Straßen und endlose Sandstrände, Wattenmeer und Heidelandschaften. Unternehmen Sie Ausflüge auf die Insel Sylt, genießen Sie den Tag dann auf der Insel und abends fahren Sie mit dem Zug über den Hindenburgdamm wieder zurück aufs Festland (Bahnhof Klanxbüll) ins gemütliche "Wohnen unter Reet". 

Direkt vor Dänemark

Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (nur 10 Autominuten entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen die Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder, mit der schönsten Dorfstraße Dänemarks. Den romantischen Hjerpsted Strand hinter Højer erreicht man schnell, nicht weit von der Insel Rømø gelegen. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und direkten Blick nach Sylt und Rømø. Die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände und der Dünenlandschaft erwartet Sie. Das Højer Mølle-/Marskmuseum ist in der größten holländischen Mühle Dänemarks untergebracht und zeigt eine Ausstellung über Sturmfluten und das Leben in der Marsch. Ribe die älteste Stadt Dänemarks ist ebenfalls einen Besuch wert. Ribe war einst wichtige Hafenstadt an der Nordsee.

Flensburg die maritime Stadt erwartet Sie. Ein Blick über die Flensburger Förde ist einfach traumhaft. Die Skyline von Flensburg und die zahlreichen weißen Segelboote, die vor dem Wind kreuzen, geben dem Betrachter ein maritimes Flair. In Flensburg lässt es sich herrlich shoppen und flanieren oder Sie setzen sich in eines der vielen

Straßencafes oder Restaurants am Wasser. 

Download
Flyer_CVM_Immobilien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.0 KB